Ship Dreams

Ship Dreams

Schiffsfotografie

Klaipeda Fahrt mit der Regina Seaways 2012

Tag und Datum : Montag den 02.04.2012 – Mittwoch den 04.04.2012
Das Wetter : leicht bevölkt bis strahlend blauen Himmel bei  5 Grad

Montag den 02,04.2012

Am 02.04.2012 begann unsere ( Mein Vater und ich ) Seereise nach Klaipeda .
Wir haben aber voher eine kleine Seefahrt mit dem „Fördedampfer“ gemacht , es ging vom Anleger Friedrichsort quer über die Förde nach Möltenort und dann zur Reventloubrücke , von dort sind wir mit der Schwentinenlinie nach Dietrichsdorf gefahren , nach wenigen Schritten waren wir dann auf der “ Regina Seaways“ .
Um 14 Uhr ging es dann los.
Es kamen uns viele Schiffe entgegene aber die meisten waren zu weit weg gewesen .
Gegen Abend wurde die See dann kabbelig , was bis Klaipeda dann anhielt.

Dienstag den 03.04.2012

Wir liefen bei besten Wetter in Klaipeda ein , es waren sehr viele Schiffe im Hafen  , so das der Auslöser andauernd klickte , ein sehr freundlicher Taxifahrer brachte uns in die Altstadt und erklärt sehr viel.
Wir haben uns den Ännchen von Tharau Brunnen auf den Theaterplatz angesehen und ein altes Segelschiff + die ehemalige Lindenauwerft .
Gegen 14 Uhr wurden wir vom Taxifahrer wieder abgeholt und er brachte uns zum Schiff .
Um 17:30 Uhr legten wir dann wieder ab Richtung Kiel .

Mittwoch den 04.04.2012

Wir sind gegen 6 Uhr aufgestanden um mit dem ersten Tageslicht wieder interessante Schiffe aufzunehmen , ausserdem habe ich noch einige Innenaufnahmen gemacht .
Gegen 14:30 Uhr waren wir wieder in Kiel gewesen und sind dann Richtung Heimat gefahren . Es war eine wunderschöne Reise gewesen , die gern wiederholt werden möchte.

DSC02648-001-1024x768 DSC02647-001-1024x768 IMG_0677-001-1024x682

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.